Das allerletzte Mal...

11.10.2017


Dieser warme Herbsttag heute.
Sich nochmals den Rhein hinuntertreiben lassen.
Seite an Seite mit der besten Freundin.
Reden über Gott und die Welt.
Was heisst: Über alles...




PS. Die Rheinschwimmerin war im Fall nicht ich!
PPS. Es sind nur Gedanken, die mir beim Anblick der beiden Schwimmerinnen
kamen... ;)


6 Kommentare:

Wildgans hat gesagt…

Oh!
Das ginge hier gar nicht, weil doch recht kühl.
Ich wandle im Garten, leider ohne beste Freundin, aber das kommt nächste Woche...
Das Foto gefällt mir sehr!
Gruß von Sonja

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Hier war es warm und sonnig,
liebe Gartenwandlerin,
fast wie an einem Sommertag...
Der Rhein bot sich also an!
Aber ich ging dennoch lieber zu Fuss...

Viel Freude und guten Gesprächsstoff nächste Woche mit der Freundin
wünscht Hausfrau Hanna

Quer hat gesagt…

Das Freundinnenbild ist wunderbar erfrischend, liebe Hausfrau Hanna, auch wenn das im Oktober für mich auch eher nicht in Frage käme...
Aber die sonnigen Herbsttage bieten ja noch allerlei andere Möglichkeiten zum Schwatzen und Geniessen. :-)
Ihnen einen weiteren Fast-Sommertag!
Herzlich,
Frau Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Sie sagen es,
liebe Frau von Quer,
sonnige, w a r m e Herbsttage bieten eine ganze Menge.
Und draussen zu sitzen oder zu spazieren, ist mir Vergnügen genug...

Herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

PepeB hat gesagt…

Ein schöner Anblick und Hut ab, vor den Freundinnen, die hier noch mal die Gunst der Sonnenstunden ergreifen. In München war's gestern auch ziemlcih warm aber in die Isar habe ich mich trotzdem nicht getraut – vielleicht nächstes Jahr?
Herzliche Grüße von Petra

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Es gibt,
liebe Petra,
hier in der Stadt einige 'Hardcoreschwimmer'. Die auch im Winter und bei jeder Temperatur ihr tägliches Bad im Rhein nehmen:
Da war es gestern direkt sommerlich warm...;)

Einen herzlichen Gruss vom Rhein an die Isar
Hausfrau Hanna