Hausfrau Hannas Gedanken zum Pfingstwochenende

23.05.2015


Pfingstsamstag.
Und dieser anregende Kalenderspruch:


"Wir brauchen eine Handvoll Narren.
Seht, wohin uns die Vernünftigen gebracht haben!"

George Bernard Shaw





PS. "Eigentlich ist eine Handvoll zu wenig", denkt Hausfrau Hanna spontan, "es braucht mehr. Viel mehr. Sehr viel mehr. Es braucht Karren voll Narren!"

PPS. Kaum gedacht, beginnt sich leiser Zweifel zu melden: "Nur nicht jetzt! Ausgerechnet an Pfingsten! Da bleibt jeder Karren mit Sicherheit im Stau stecken. Nichts als Stress, Ärger und Frust. Und das am ersehnten, wohlverdienten, langen Wochenende!"

PPPS. Die vernünftige Empfehlung folgt auf dem Fuss:"Macht lieber einen Spaziergang in der näheren Umgebung, ihr habt mehr davon!"

PPPPS. In diesem Sinn wünscht Hausfrau Hanna allerseits 'Frohe Pfingsten!'

Wer die Wahl hat, hat die Qual...

22.05.2015


Mein youtube-Beitrag zum Freitag.
Ich kann mich fast nicht entscheiden.
Schwanke zwischen Måns Zelmerlöw, dem smarten schwedischen Sänger mit seinem ESC-Song 'Heroes' und dem soeben zur Welt gekommenen Gorillababy hier im Zoo.
Ich entscheide mich fürs Affenkind:



PS. Und drücke Måns beide Daumen für den Final morgen: Lycka till,Måns!
Du kommer att vinna!

Geld, Gold und Geist

21.05.2015



Befinden sich momentan die Aktienkurse im Sinkflug?
Oder ist der Preis für Gold im Begriff, in den Himmel zu steigen?
Erstaunt und amüsiert habe ich soeben zur Kenntnis genommen, dass der Uraltbeitrag 'Anlageberatung' plötzlich in der Hitparade der am meisten angeklickten Beiträge aufgetaucht ist...

Eine kleine zwischenmenschliche Geschichte, die sich wortwörtlich so abgespielt hat.
Hier zu lesen!

Dieses Sehnen...

20.05.2015



Keine weiteren Worte heute...



Wir sind Meister!

19.05.2015



Gestern.
Auf der Mittleren Brücke ein Meer blauroter Fahnen, die im Winde flatterten.
Wir sind seit Sonntag wieder Meister!
Fussballmeister natürlich... :)




Der  Fährmann (Fährimaa) der Münsterfähre outet sich ebenfalls als FCB-Fan.
Heute singt er zwar nicht.
Dafür winkt er den am Ufer Wartenden fröhlich zur Begrüssung zu.








Filmerlebnis

16.05.2015



Manchmal bleibt etwas in der Seele hängen.
Wie der Film 'Neuland', den das SF vorgestern Abend ausstrahlte.
Die Filmemacherin Anna Thommen begleitete eine Basler Integrationsklasse und deren Lehrer zwei Jahre lang mit der Kamera.
Es wurde ein Film, der mich von Anfang bis Ende in den Bann zog.
Und (trotz einiger Tränen) beglückt zurück liess.





PS. Der ganze Film ist die nächsten 5 Tage noch zu sehen. Hier.

Regentag auf den Punkt gebracht

15.05.2015


Es regnet.
Ich mag den feinen Rhythmus, den die Regentropfen aufs Dach klöpfeln.
Ich mag es, dass das heute ein Lesetag wird ohne jede äussere Störung.
Ich mag es - auf dem blauen Sofa liegend - das gestern begonnene Buch 'Auf beiden Seiten' des Schweizer Autors Lukas Hartmann zu Ende zu lesen.


Und last but not least mag ich diesen Satz von Christine Nöstlinger:

"Dümmer wird man durchs Bücherlesen jedenfalls nicht!"



PS. Ich bin der beste Beweis... ;) !